La Boca in Buenos Aires – Maradona live

In der vierten Folge unserer Sightseeing Tour durch Buenos Aires (City Centre und Hafen, San Telmo, Recoleta), möchten wir euch den Stadtteil „La Boca“ zeigen. „La Boca isn`t Buenos Aires, it`s simply `La Boca` “ schrieb die argentinische Zeitung La Nacion schon im Jahre 1902.

Zieht man durch diesen Stadtteil, der südlich der Innenstadt am Fluß „Vuelta de Rocha“ liegt, fallen einem sofort die bunten Häuser auf, die man sonst nirgends in Buenos Aires sieht. Sie sind bunt, da die italienischen Immigranten die restliche Farben, die eigentlich für ihre Schiffe vorgesehen waren, benützten. Ebenso ist es wohl der einzige Stadtteil, der gelb & blau getüncht ist – wegen einem Fußballclub! Die „Boca Juniors“ sind der Heimatverein von Diego Armanda Maradona und der berühmteste argentinischer Verein.

Somit ist das Stadion „La Bombonera“ der Mittelpunkt des Stadtteils. Das 1940 gebaute Stadion eignet sich als Ausgangspunkt für eine Stadtbesichtigung.

La Boca in Buenos Aires - Maradona live

Doch vorher geht es natürlich erst einmal ins Stadion, welches man außerhalb des Spielbetriebs besichtigen kann. Maradona hier und da…

La Boca in Buenos Aires - Maradona live

Das Stadion ist tatsächlich alt – in Deutschland wäre es schon längst der Abrissbirne zum Opfer gefallen. Die Gnomads waren hier.

La Boca in Buenos Aires - Maradona live

La Boca in Buenos Aires - Maradona live

Rund um das Stadion stehen also bunte Häuser, vor allem in der „Caminito“. Das sieht dann so aus:

La Boca in Buenos Aires - Maradona live

La Boca in Buenos Aires - Maradona live

La Boca in Buenos Aires - Maradona live

Noch heute stehen die Arbeiterhäuser der Italiener aus dem letzten Jahrhundert.

 

La Boca in Buenos Aires - Maradona live

Dazwischen viele Cafés und Restaurants.

La Boca in Buenos Aires - Maradona live

La Boca in Buenos Aires - Maradona live

La Boca in Buenos Aires - Maradona live

Ich muss schon sagen, La Boca ist wirklich anders – es ist nicht Buenos Aires. Schrill und ganz anders. Mal sehen, ob es am Sonntag mit Fussballtickets klappt. Wir berichten 😉




7 Kommentare zum Thema “La Boca in Buenos Aires – Maradona live”

  • Henning wrote on 15 Mai, 2009, 9:06

    Cool, ich war in Sao Paulo auch beim Derby, da gehts wirklich nochmal ne Ecke krasser ab als in europäischen Stadien.

    Und kommt man sonst in BA mit Englisch ganz gut durch oder wie macht ihr das? In Brasilien ist das teilweise ziemlich schwierig.

  • Jan wrote on 15 Mai, 2009, 9:55

    Da drücke ich die Daumen, dass es mit den Tickets klappt! Die Stimmung soll ja in Südamerika in den Stadien der absolute Hammer sein…

  • Weltreiselust GERMANY wrote on 15 Mai, 2009, 16:42

    Maradonas Statue zeigt ja auch nicht den „Is- Stand“.. Selbst zu aktiven Zeiten war der Kollege eher rund… Trotzdem geschmeidig mit dem Ball.
    Was ich übrigens klasse finde ist, dass auch hier die Häuser so bunt sind. Mexico, Argentinien, Thailand überall bunt. In D…. weiß und grau!

    Gruß
    Weltreiselust

  • Ala GERMANY wrote on 15 Mai, 2009, 16:51

    Hi ihr Gnomies, wisst ihr eigentlich schon eure nächsten Stationen? Ich bin Ende Juni wieder in LatAm, allerdings nicht mehr eure Zielregion wahrscheinlich: Peru, Kuba, Mexico

  • gnomad2008 ARGENTINA wrote on 17 Mai, 2009, 16:20

    Hi Ala,
    wir planen über den Norden Chiles nach Bolivien und Peru zu gehen. Allerdings haben wir nie einen genauen Zeitplan. Vermutlich ist aber Ende Juni zu früh für Peru. Könntest du denn nicht später nach Peru?
    Liebe Grüße und vielleicht bis bald,
    Yvonne und Nils

  • walter UNITED STATES wrote on 17 Mai, 2009, 18:15

    tango macht die herzen rot rot und rot!
    kusskuss

Trackbacks

  1. Fußball in Argentinien GERMANY

Copyright © 2006-2015 Weltreise Blog der Gnomads & Nils2 | Weltreise Forum | (*) Einige Links zu Anbietern werden verprovisioniert, falls es zu einem Kauf/Vertragsabschluss kommt.