Reiseberichte zum Thema ‘Chile’

Tschüss Südamerika

Tschüss Südamerika
Wir sind nun im "Hakuna Matata -Land" Kenya angekommen, möchten es aber nicht versäumen, einen Abschiedspost über Südamerika zu veröffentlichen. Anfang Juni hatten wir Buenos Aires erstmals verlassen und gebloggt "Hasta luego Buenos Aires". Und so ist es auch gekommen: Knapp vier Monate später waren wir wieder zurück in unserer südamerikanischen Lieblingsstadt. Wir beendeten unsere Südamerikareise am 14.September in Buenos Aires. Staßenmusikanten in ... Alles lesen

Tatio Geysire in Chile

Tatio Geysire in Chile
Es ist nicht so, dass wir als Weltreisende jeden Morgen ausschlafen, in Ruhe frühstücken und dann mal sehen, was wir so machen. Wir lesen die Resieführer, überlegen wie wir weiterkommen und wohin es gehen soll. Und mit ausschlafen ist es auch nicht immer: Heute morgen klingelte der Wecker um halb drei - wir hatten eine Tour zu den Geysiren gebucht.... Alles lesen

Die Atacama Wüste in Chile

Die Atacama Wüste in Chile
Heute sind wir mit einer organisierten Tour in die "Salar de Atacama" gefahren - eine große Salzwüste mit mehreren Lagunen. Die Salar de Atacama erstreckt sich auf einer Höhe von 2300 Meter über eine Fläche von 3000 Quadratkilometer. Soweit das Auge reicht braunes Gestein, braune Vulkane, blauen Lagunen und immer wieder weiße Salzflecken. Zarte Farben mit einem grandios blauem Himmel.... Alles lesen

Sonnenuntergang in der Atacama Wüste

Sonnenuntergang in der Atacama Wüste
Nun sind wir nach einer 8h Busfahrt in Chile im "Hohen Norden" angekommen. Der kleine Ort San Pedro de Atacama taucht plötzlich in der Wüste auf, das erste Haus ist das Zollamt, hier pappe ich erst einmal einen Gnomad-Aufkleber an die Scheibe. Das Dorf besteht nur aus 4 bis 5 Straßen im Schachbrettmuster, vollgepackt mit Hostels und Touranbieter, die Fahrten in die naheliegenden ... Alles lesen

Feuerland – am südlichen Ende der Welt

Feuerland - am südlichen Ende der Welt
Nach dem Abi reisten wir nach Portugal an die Algarve und dachten, hier endet die Erde (okay, es war nur Europa). Nach dem Studium ging ich dann nach Kapstadt und dem "Kap der Guten Hoffnung" - ich dachte, südlicher geht es nicht mehr. Doch nun sind wir nach einer weiteren 12 Stunden Busfahrt Richtung Süden durch Chile und Argentinien in der südlichsten Stadt der Welt, ... Alles lesen

Wandern im Torres del Paine

Wandern im Torres del Paine
Wie schon angekündigt waren wir nun fünf bzw. sechs Tage im wunderbaren Torres del Paine Nationalpark im Süden von Chile wandern. Eigentlich waren nur drei Tage geplant, aber der coole Amerikaner bei der Infoveranstaltung meinte, alles andere sei "Babykram". Also habe ich mich breitschlagen lassen. Muss aber sagen, dass schon der Napali Coast Trail auf ... Alles lesen

6 Tage im Torres del Paine

6 Tage im Torres del Paine
So, nachdem wir eigentlich schon vor einer Woche im Süden von Chile via Navimag ankommen wollten, sind wir nun hier. Im Torres del Paine Nationalpark werden wir nun das "W" laufen - mit Zelt, Rucksack und allem was dazu gehört. Natürlich kein WIFI und kein Laptop - deshalb wartet auch nicht auf Neues von uns. Stattdessen gibt es hier für ... Alles lesen

Kostenlose Navimag Irrfahrt nach Patagonien

Kostenlose Navimag Irrfahrt nach Patagonien
Nachdem wir schon auf den Inseln zwischen Hawaii etwas umherirrten (ich sage nur: Go!!! - die schlechteste Airline der Welt), sollten wir nun einer ähnlichen Odyssee im Süden von Chile entgegenblicken. Nach vier Tagen und vier Nächten an Bord sind wir wieder an unserem Ursprungsort Puerto Montt angekommen. Foto: Die Gnomads im ... Alles lesen

Auf dem Weg in den Süden von Patagonien

Auf dem Weg in den Süden von Patagonien
Morgen früh gehen wir für vier Tage auf die "Navimag" - einem umgebauten Frachter, der durch die Fjorde von Patagonien fährt. Wünscht uns gutes Wetter und nur kleine Wellen! Ansonsten haben wir natürlich Mittel gegen die Seekrankheit dabei, denn derzeit soll das Wetter bis zu 9 Meter hohe Wellen bescheren.... Ich wollte ja fliegen ;-) Und: Kein Internet ... Alles lesen

Pucon – Kanada in Chile?

Pucon - Kanada in Chile?
Wir staunten nicht schlecht, als wir 1.000 Kilometer südlich von Santiago de Chile in Pucon aus dem Bus gestiegen sind: Falsche Richtung gefahren oder was? Schwere Blockhütten, schwere Geländewagen, schwere Männer, zudem noch ein STIHL Kettensägenladen? Sind wir denn nun in Kanada angekommen? So fühlten wir uns, als wir uns umschauten. Ich war zwar noch nie in Kanada, aber genau so stelle ich es mir vor. ... Alles lesen

Copyright © 2006-2015 Weltreise Blog der Gnomads & Nils2 | Weltreise Forum | (*) Einige Links zu Anbietern werden verprovisioniert, falls es zu einem Kauf/Vertragsabschluss kommt.