Wie heisst es nun: Burma, Birma oder Myanmar?

Letztens war ja Free Burma Bloggertag. Seitdem frage ich mich, welcher Name des Landes denn nun richtig ist. Hier folgt die „Auflösung“, zusammengefasst aus einer alten SZ (Ich bin Sammler und Jäger 😉 ).

Burma:

Der Name geht auf die Briten zurück, zu deren Kolonialreich von 1886 bis 1948 gehörte. Der Name „Burma“ ist von dem Wort „Bama“ abgeleitet, das in der burmesischen Umgangssprache der Angehörigen der größten Volksgruppe, der „Bamar“ bezeichnet.

Birma:

Dies ist lediglich eine phonetische Ableitung der englischen Bezeichnung und ist in deutsch als auch in anderen westlichen Sprachen gängig.

Myamar:

Im Jahr 1989 gab die seit 1962 regierende Militärjunta dem Staat den Namen „Union of Myanmar“. Das Wort „Myanmar“ wird in der burmesischen Schriftsprache seit dem 6.nachchristlichen Jahrhundert zur Bezeichnung der Volksgruppe der Bamar verwendet. Hintergrund der Umbenennung war sich von den Folgen der englischen Kolonialmacht zu verabschieden. Alle Relikte der Besatzungsmacht sollten getilgt werden.

Es gibt also keine eindeutige Antwort. Deutschland, die vereinten Nationen sowie zahlreiche andere Staaten haben Myanmar offiziell angenommen. USA, Australien und andere behalten die Bezeichnung Burma bei, um Protest gegen die Militärregierung zu zeigen.

Deshalb findet man auf den Seiten des Deutschen Auswärtigen Amtes das Land auch nur unter „M“:

myanmar




Ein Kommentar zum Thema “Wie heisst es nun: Burma, Birma oder Myanmar?”

Trackbacks

  1. Birma- Blogger-Schau « Wort- und Sinngleiche UNITED STATES

Copyright © 2006-2015 Weltreise Blog der Gnomads & Nils2 | Weltreise Forum | (*) Einige Links zu Anbietern werden verprovisioniert, falls es zu einem Kauf/Vertragsabschluss kommt.