Wellness in Argentinien - Weltreise Blog der Gnomads


Wellness in Argentinien

Es regnet und trotz meiner neuen Wanderschuhe lohnt es sich nicht in die Anden zum Wandern zu fahren. Wir hatten ja Hoffnung den höchsten Berg der südlichen Hemisphere, den Aconcagua (6959 m), zu sehen, doch leider gäbs außer Wolken rein gar nichts. Was also tun mit dem Tag in einer Stadt (Mendoza), in der es sonst nicht viel zu sehen gibt? WELLNESS!

Heute fühlten wir uns mal wieder wie richtige Urlauber, denn wir gönnten uns einen Tag im SPA. Wellness der argentinischen Art. Morgens um halb 10 wurden wir abgeholt, um ins „Termas Cacheuta“ gefahren zu werden.

Hier erwartete uns eine Höhlensauna, eine Schlammpackung und viele heiße Natursteinbecken mitten in den Bergen an einem Fluß gelegen. Zum Mittagessen gab es ein riesiges Büffet. Und das alles für 18 EUR pro Person. Eine Stunde Massage kostete 17 EUR.

Wellness in Argentinien

Spaß mit Dreck und Matsch -und gut für die Haut.

Wellness in Argentinien

Hier ein paar weitere Fotos.

Wellness in Argentinien

Wellness in Argentinien

Wellness in Argentinien

Am Schluß haben wir dann noch eine alte Hängebrücke entdeckt. Leider waren wir zu erschöpft vom Tag im Spa…

Hängebrücke




3 Kommentare zum Thema “Wellness in Argentinien”

  • Erika wrote on 29 Mai, 2009, 19:58

    Hallo Ihr Zwei Weltreisenden,
    bei den Bildern wird man ja echt neidisch. Wir hoffen, dass es Euch gut geht, bis zum nächsten Mal.
    Eure Erika und Rolli

  • markus GERMANY wrote on 30 Mai, 2009, 16:37

    Fehlt nur noch die Sonne, aber dann hättet ihr das SPA wohl gestrichen! 🙂 Viel Spaß weiterhin.

  • walter GERMANY wrote on 31 Mai, 2009, 8:34

    Hallo ihr zwei,
    heute bin ich zum ersten Mal neidisch geworden, denn so einen Wellnesstag
    zu erleben muss doch etwas Besonderes sein. Liebe Grüße von Mum


Copyright © 2006-2015 Weltreise Blog der Gnomads & Nils2 | Weltreise Forum | (*) Einige Links zu Anbietern werden verprovisioniert, falls es zu einem Kauf/Vertragsabschluss kommt.