Die Gnomads in Barcelona - Weltreise Blog der Gnomads


Die Gnomads in Barcelona

So, die Gnomads und ich sind nach einer Woche Barcelona wieder zurück im guten alten Augsburg. Heute nochmals ausgeschlafen, nachdem ich mich wieder meiner Arbeit widmen werde.

Fast 1.000 Fotos, 1 Woche, 3 Hotels und 2 schlechten SpanAir Flügen später hier der erste Bericht. Ich habe die Woche einfach mal ohne Laptop und ohne Internet verbracht, das musste nun mal sein.

Foto: Die Gnomads vor der Sagrada Familia von Antoni Gaudì.

Barcelona ist eine tolle Stadt – auch wenn ich kein spanisch (oder hier noch besser: katalanisch) spreche. Es gibt so viel zu sehen, wir haben uns die Tage echt vollgepackt, um alles erkunden zu können. Aber auch mal zwei Nachmittage am nahen Strand in Barceloneta verbracht.

Bis zur Olympiade 1992 hat Barcelona eher mit dem Rücken zum Meer gelebt – es gab keine Strände und der Hafen war nur ein Industriegebiet. Heute gibt es Yachthäfen, Flaniermeilen, ein Aquarium und eine Aussichts-Seilbahn.

Foto: Die Gnomads vor dem Park Güell

In welcher Millionenstadt hat man soviel Kultur einen Steinwurf vom Hafen entfernt? Denn in unmittelbarer Umgebung gibt es soviele alte Stadtteile mit Bauten von Antoni Gaudì und dem Berg Montjuic mit toller Aussicht auf die ganze Stadt. Dazu viele gute Tapas-Bars, Restaurants und Cafes für das leibliche Wohl.

Folgende Berichte werde ich in der nächsten Woche veröffentlichen:

Und alles detailliert gibt es auf meiner Barcelona Seite.

Foto: Die Gnomads auf dem Dach des Casa Milla von Gaudì.




Ein Kommentar zum Thema “Die Gnomads in Barcelona”

Trackbacks

  1. Hotelhopping - Unterkünfte in Barcelona GERMANY

Copyright © 2006-2015 Weltreise Blog der Gnomads & Nils2 | Weltreise Forum | (*) Einige Links zu Anbietern werden verprovisioniert, falls es zu einem Kauf/Vertragsabschluss kommt.