Die besten Skigebiete der Alpen - Weltreise Blog der Gnomads


Die besten Skigebiete der Alpen

Das Jahr 2008 neigt sich dem Ende zu. Zeit, um das Jahr Revue passieren zu lassen. Ich habe mal ein bisschen im Internet gekramt und einige „Top-Listen“ gefunden, die ich nun in den nächsten Tagen hier veröffentlichen werde.

Heute: Die besten Skigebiete der Alpen

Als süddeutsches Landei faährt man natürlich mehrmals im Winter in die Berge zum Boarden. So auch ich – meist fahre ich ans Nebel- oder Fellhorn und unterstütze die Allgäuer 😉 Doch es gibt natürlich noch viel mehr in den Alpen – wie der ADAC Skiguide 2009 beweist. Er stellt insgesamt 1500 Skigebiete in aller Welt vor, davon rund 700 in den Alpen. 15 Skijournalisten, Skistars und Touristikexperten haben die Besten der besten ausgewählt unter den Skigebieten. Das ist das Ergebnis:

Sieger in der Kategorie Vielseitigkeit

Les Portes du Soleil (Frankreich) – Das französisch-schweizerische Skigebiet der Superlative erstreckt sich zwischen Mont Blanc und Genfer See. Die Orte in zwölf Tälern bieten alles, was das Wintersportlerherz begehrt.

Bild

Sieger in der Kategorie Ski Alpin

Das Grödner Tal in Südtirol – Das Pistenangebot ist dort zwar groß, aber nicht rekordverdächtig. Super: der Skipass „Dolomiti Superski“ erlaubt Skivergnügen in fast allen Skiorten der Dolomiten.

Sieger in der Kategorie Snowpark

Kitzsteinhorn (Österreich) – Österreichs ältestes Gletscherskigebiet zeigt sich mit den perfekten Rahmenbedingungen für Snowboarder und Freeskier ganz jung und sicherte sich den Sieg in der Kategorie Snowpark.

Sieger in der Kategorie Klein und Fein

Alpbachtal (Österreich) – Der Bilderbuchort Alpbach in einem ruhigen Seitental Tirols wurde Sieger in der Kategorie Klein und Fein. Dort gibt’s alte Bauernhäuser statt Bettenbunker – eine kleine Wintersportoase zum Entspannen und Wohlfühlen.

Sieger in der Kategorie Familien

Serfaus/ Fiss/ Ladis (Österreich) – Spezielle Familienhotels, eine eigene Seilbahn nur für Skischulkinder, spezielle Kinderrestaurants und geringer Autoverkehr zeichnen den Sieger in der Kategorie Familien aus.

Sieger in der Kategorie Freeride

Arlberg: Lech/ Zürs/ St. Anton/ Stuben – Das Pistenangebot im Arlberg ist riesig – der legendäre Ruf des Gebiets stammt allerdings von der hohen Schneesicherheit und den schier endlosen Tiefschneemöglichkeiten. Daher erlang Arlberg auch den Sieg in der Kategorie Freeride.

Top-Langlaufgebiet der Alpen

Olympiaregion Seefeld (Österreich) – Mit großem Vorsprung wurden Seefeld und die Leutasch in Tirol zum Top-Langlaufgebiet der Alpen gekürt. Auf Langlaufski kann man problemlos das komplette Hochplateau zwischen Seefeld, Scharnitz und dem Leutasch ablaufen.





Copyright © 2006-2015 Weltreise Blog der Gnomads & Nils2 | Weltreise Forum | (*) Einige Links zu Anbietern werden verprovisioniert, falls es zu einem Kauf/Vertragsabschluss kommt.