Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Deutschland 2008

Das Jahr 2008 neigt sich dem Ende zu. Zeit, um das Jahr Revue passieren zu lassen. Ich habe mal ein bisschen im Internet gekramt und einige „Top-Listen“ gefunden, die ich nun in den nächsten Tagen hier veröffentlichen werde.

Heute: Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Deutschland 2008

Der Deutsche Tourismusverband (DTV) und das Städteportal meinestadt.de hatte 3.000 Menschen nach ihrer liebsten Sehenswürdigkeit in Deutschland gefragt. Das Ergebnis: Mit 8,8 % hat der Kölner Dom das Rennen gemacht, gefolgt vom Brandenburger Tor und der Dresdner Frauenkirche.

Bild

* Top 01: Kölner Dom
* Top 02: Brandenburger Tor
* Top 03: Dresdner Frauenkirche
* Top 04: Schloss Neuschwanstein
* Top 05: Hamburger Hafen
* Top 06: Fernsehturm Berlin
* Top 07: Oktoberfest
* Top 08: Stadt Berlin
* Top 09: Hamburger Michel
* Top 10: Heidelberger Schloss
* Top 10: Wartburg
* Top 10: Zugspitze
* Top 11: Ulmer Münster
* Top 11: Völkerschlachtdenkmal
* Top 12: Herkules in Kassel
* Top 13: Dresdener Zwinger
* Top 14: Berliner Dom
* Top 15: Berliner Siegessäule

Bild

Bis auf das Heidelberger Schloss, die Wartburg, das Völkerschlachtdenkmal und den Herkules in Kassel habe ich alles gesehen. Uff! 😉

Mein Favorit? Ist natürlich nicht so einfach auszumachen. Ich liebe die Extreme: Also den Hamburger Hafen und die Zugspitze. Mit dem Kölner Dom kann ich mich jetzt nicht so sehr anfreunden. Euer Favorit?




9 Kommentare zum Thema “Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Deutschland 2008”

  • kahunablogger GERMANY wrote on 1 Januar, 2009, 15:32

    Euer Favorit? Hmm: „Top 08: Stadt Berlin“.
    Neujahrsgrüße aus… Berlin

  • Tobi GERMANY wrote on 1 Januar, 2009, 22:13

    Die Liste ist interessant, allerdings fehlen meines Erachtens noch ein paar Sehenswürdigkeiten, wie z.B. Burg Hohenzollern in Hechingen, die Bodenseeinseln Mainau und Reichenau, der Kreidefelsen auf Rügen, etc. Aber dies ist wie immer die persönliche Einschätzung jedes Einzelnen!

    Happy New Year 2009 und einen guten Start für Eure Weltreise! Ich muss mich noch bis Juli gedulden, dann gehts auch 14 Monate auf Tour…
    Gruss Tobi

  • Hyperboy GERMANY wrote on 1 Januar, 2009, 22:29

    Favorit? Ganz klar der Hamburger Hafen 😉

    PS: Was hast Du gegen den Kölner Dom? Zu dunkel? Nie fertig restauriert? Ok ok, Platz eins ist wirklich fragwürdig.

  • Henning wrote on 2 Januar, 2009, 1:03

    Hamburger Hafen??!! Was ist denn an diesem Industriegebiet an einem Fluß schön? Die Hamburger Alster mit ihren netten Villen gefällt mir ja auch, aber dieser Industrie-Hafen nun wirklich nicht.

  • Hyperboy GERMANY wrote on 2 Januar, 2009, 4:27

    Das Schöne am Hässlichen 😉 Nee im Ernst, der Hafen kann sehr beeindruckend und schön sein. Nachts ist er in buntem Licht eingehüllt und es herrscht rund um die Uhr strebsames Treiben, selbst wenn man davon nur wenig auf dem Elbstrand, ein Cocktail oder Bier in der Hand haltend, mitbekommt.

  • Hyperboy GERMANY wrote on 2 Januar, 2009, 16:02

    In Magdeburg steht ein ganzes Hundertwasserschloss 😉
    Hundertwasser war eben ein Tausendsasser.

  • Jörg GERMANY wrote on 7 Januar, 2009, 18:31

    Im November war ich in Köln und hab mir den Dom angesehen, ich muss schon sagen … unser Deutschland hat viel mehr zu bieten als man denkt!

  • Tina GERMANY wrote on 8 Januar, 2009, 23:07

    Dass der Kölner Dom auf Platz 1 steht, wundert mich. Aber er steht ja praktisch neben dem Bahnhof, vielleicht schauen sich ihn deshalb viele Menschen mal an?

  • Sabrina SPAIN wrote on 3 Februar, 2009, 12:18

    Klar, der Kölner Dom ust schon was besonderes aber auf Platz 1 sehe ich ihn auch nicht. Da ist das Brandenburger Tor wesentlich schöner und vor allem bedeutungsvoller. Aber Tina hat schon recht, den Dom sieht man eben immer wenn man an Köln vorbei fährt.
    Das Heidelberger Schloss ist für mich persönlich auch weit oben, sehr sehenswert!

    Sabrina
    OH Barcelona


Copyright © 2006-2015 Weltreise Blog der Gnomads & Nils2 | Weltreise Forum | (*) Einige Links zu Anbietern werden verprovisioniert, falls es zu einem Kauf/Vertragsabschluss kommt.