Reiseberichte zum Thema ‘Asien’

Asien Reiseberichte

Mit dem Boot von Laos nach Vietnam

Mit dem Boot von Laos nach Vietnam
Inzwischen haben wir schweren Herzens Laos verlassen und sind im Vietnam angekommen. Zwei Tage im Boot und einen Tag im Bus haben wir nun hinter uns. Es wäre einfacher gewesen nur den Bus zu nehmen, aber wir wollten uns nicht die Freude nehmen ,in einem engen Boot mit den Locals und anderen Touris auf harten Sitzen gen Norden zu tuckern. Abenteuer pur in ... Alles lesen

Sabai-dii aus Luang Prabang

Sabai-dii aus Luang Prabang
... und eine Brise Sonne und Wärme ins winterliche Deutschland Über das "Backpackerdorf" Vang Vieng sind wir bereits vor einer Woche im schönen Luang Prabang gestrandet. Die kleine Stadt Luang Prabang direkt am Mekong mit seinen zahlreichen französischen Villen, den buddhistischen Tempeln, seinen Mönchen sowie den schönen Straßencafes ist UNESCO Weltkulturerbe und nun wirklich mehr als verzückend. Foto: Traditioneller ... Alles lesen

Vientiane – die entspannteste Hauptstadt der Welt

Vientiane - die entspannteste Hauptstadt der Welt
Vor kurzem wussten wir noch nicht einmal, wie die Hauptstadt von Laos überhaupt heißt: Vientiane. Wir wussten auch nicht wirklich, wo Laos exakt liegt: in Südostasien (im Norden China, im Westen Burma, im Süden Thailand und im Osten der Vietnam). Beides wissen wir nun. Auch wissen wir nun, dass die Hauptstadt von Laos die entspannteste Hauptsatdt der Welt ist, zumindest in unseren Augen. Foto: Die ... Alles lesen

Angkor Wat in Kambodscha

Angkor Wat in Kambodscha
Drei Tage haben wir vom 30.10. bis 1.11. mit dem Rad und einem Tuk-Tuk die Tempelanlage von Angkor Wat in der Nähe der Stadt Siem Reap besucht. Mehrere Hauptstädte mit Haupttempel wurden vom 9. bis 15 Jhd. auf einer Fläche von 200 Quadratmetern errichtet. Über 1000 Tempel wurden entdeckt. Für uns sind die Tempel schwer in Worte zu fassen. Hier ein kleiner Versuch:... Alles lesen

Grüße aus Kambodscha

Grüße aus Kambodscha
Nach nur wenigen Tagen in Bangkok sind wir nun mit dem Billigflieger Air Asia auf einen kurzen Staatsbesuch nach Kambodscha geflogen. Die Hauptstadt Phnom Penh machte sich gleichzeitig bereit für den Besuch des UN Generalsekretärs Ban Ki-Moon. "Long live the United Nations" flatterten die Banner über die Straßen. 1991 war es auch die UN , die die erste Übergangsregierung nach dem langen Bürgerkrieg ... Alles lesen

Tschüss Nepal

Tschüss Nepal
Nach nur zwei Wochen verlassen wir das schöne Nepal schon wieder! Wir waren im Annapurna Gebiet ein paar Tage wandern und haben uns über den heiligen Berg Machapuchare sowie das Annapurna-Massiv bei blauem Himmel gefreut. Im Oktober sind die Wanderwege ziemlich überlaufen. Neben Lasteseln scheint es ein Ziel von Jung und Alt, egal, ob trittsicher oder nicht und besonders von Reisegruppen zu sein, einen der ... Alles lesen

Die (Um)Erziehung der Chinesen

Die (Um)Erziehung der Chinesen
Nun haben wir das chinesische Hoheitsgebiet wieder verlassen und können ganz ungeniert "die Wahrheit über die Chinesen" schreiben. Dass die chinesische Mentalität nicht gerade unser Favorit ist, konntet ihr sicherlich in unseren bereits geposteten Blogbeiträgen erkennen. Die kulturellen Unterschiede sind einfach zu groß. Wir haben auch wegen vier Wochen die chinesische Sprache nicht gelernt oder auch nicht im Hochland in ... Alles lesen

Willkommen in Nepal

Willkommen in Nepal
Am Morgen des 8. Oktobers haben wir unser Lieblingsland Tibet problemlos über die schwer bewaffnete Freundschaftsbrücke nach Nepal verlassen. Nach ein paar Stunden im Jeep sind wir im tief gelegenen und hektischen Kathmandu angekommen. Foto: Auf dem Weg nach Kathmandu Irgendwie hatten wir jedoch mehr das Gefühl, in Indien gelandet zu sein: Zum einen leben in Nepal relativ viele Inder ... Alles lesen

Drei Tage Kora am Mt. Kailash

Drei Tage Kora am Mt. Kailash
"Großes Schneejuwel" wird die schneebedeckte, pyramidenförmige Spitze, die 6814 Meter in den Himmel ragt, im tibetischen Buddhismus genannt. Erklommen wurde der Mt. Kailash nur vom Yogi Milarepa (11. Jhd.), der am Fuße des Berges in völliger Abgeschiedenheit lebte und über ihn verkündete: "Kein Ort ist wundervoller als dieser."... Alles lesen

Ein tibetisches Krankenhaus auf 4.700 Metern Höhe

Ein tibetisches Krankenhaus auf 4.700 Metern Höhe
Unsere Reise durch Tibet hat uns mittlerweile weit in den Westen des Landes geführt. Wir sind im kleinen Örtchen Darchen am Fuße des heiligen Berges Mt. Kailash , einer Pilgerstätte für Buddhisten, Hindus und Bön angekommen. Die Nächte verbringen wir im "Sun and Moon Guesthouse", das unter tibetisch-schweizerischer Leitung steht. Doch das ist noch lange nicht alles: Dem Gästehaus ist ein Krankenhaus ... Alles lesen

Copyright © 2006-2015 Weltreise Blog der Gnomads & Nils2 | Weltreise Forum | (*) Einige Links zu Anbietern werden verprovisioniert, falls es zu einem Kauf/Vertragsabschluss kommt.