Archive for März, 2009

LANQUIN CAVES – Fledermaus-Alarm!

LANQUIN CAVES - Fledermaus-Alarm!
Nachdem wir uns in Lanquin einen echt easy Day leisteten, ging es um halb 5 zu den Lanquin Caves. Zuerst stapften wir eine Stunde lang darin herum und dann bei Einbruch der Dunkelheit setzten wir uns an den Eingang der Höhlen. Gefühlte Millionen Fledermäuse ("Bats") schwirrten um uns herum. Gruselig. Hier einige Fotos.... Alles lesen
Tags:

Busfahrt durch Guatemala

Busfahrt durch Guatemala
Was ist das beliebteste Reisemittel in Zentralamerika? Während wir uns über die Deutsche Bahn beschweren, gibt es hier fast keine Züge. Somit sind die Busverbindungen umso besser. Nachdem wir ganz Belize im Bus durchquert hatten, ging es nun durch Guatemala von Nord nach Süd. 8 Stunden sollte der Bus brauchen. Wir buchten 1.Klasse und hatten Glück, dass wir den Bus nur mit einem ... Alles lesen
Tags:

Die heilenden Bräuche der Mayas

Die heilenden Bräuche der Mayas
(für Rolf) Während unseres Besuches bei den Mayaruinen von Tikal hatten wir die Gelegenheit, den Mayas bei ihren Gebeten beizuwohnen. Sie haben sich auf dem "grand plaza" versammelt und gebetet. Ihr Brauchtum ist in etwa vergleichbar mit dem Gebet der Mayas in Mexiko . Leider haben wir den Anfang verpasst und ohne Tourguide haben wir folgendes erfahren: Die Mayas haben Kerzen aufgestellt und ... Alles lesen
Tags:

Die Mayaruinen von Tikal

Die Mayaruinen von Tikal
Die Mayastätten sind für den einen lediglich Steinhaufen, für den anderen sind es Pyramiden und für den nächsten sind es spirituelle, mystische bzw. heilige Stätten. In Mexiko haben uns bereits mehrere Mayaruinen begeistert, aber in den Ruinen von Tikal haben wir nochmals eine Steigerung erlebt. Verborgen im gigantischen Dschungel von Guatemala haben sich die Mayas 700 v. Chr hier niedergelassen. Um 900 nach Christus sind sie ... Alles lesen
Tags:

Eine Busfahrt durch Belize

Eine Busfahrt durch Belize
Heute morgen hieß es früh aufstehen, nämlich schon um halb 5. Um 6 Uhr sollte unser Bus von der mexikanischen Grenzstadt Chetumal Richtung Belize gehen um dann weiter nach Guatemala zu fahren. Belize soll an der Küste sehr schön sein, beherbigt das zweitgrößte Riff der Welt, doch laut dem Auswärtigem Amt zu gefährlich und uns auch zu teuer. Somit wollten wir nur das Land als Transit ... Alles lesen

Tschüß Mexiko – Die Höhepunkte von Mexiko

Tschüß Mexiko - Die Höhepunkte von Mexiko
Die letzten drei Wochen haben wir in Mexiko verbracht. Morgen geht es nun über Belize nach Guatemala für knapp 15 Tage. Nach anfänglichem Zweifel bezüglich der Sicherheit in Mexiko haben wir diese Zeit richtig genossen, haben viel vom Land gesehen und können nun getrost sagen: Hossa, Hossa, Hossa, Hossa Fiesta, Fiesta Mexicana, heut geb ich zum Abschied für alle ein Fest. Fieste, Fiesta Mexicana es gibt viel Tequilla der ... Alles lesen

Uxmal, Chitzen Itza & die Karibikküste in Mexiko

Uxmal, Chitzen Itza & die Karibikküste in Mexiko
Nun geht es auf unserer Reise durch Mexiko Schlag auf Schlag... Nachdem wir gestern von Merida aus mit einem Mietwagen die Puuc Route gefahren sind, sind wir heute an der Karibikküste in Tulum angekommen. Doch eins nach dem anderen bitteschön. Yucatan im Norden von Mexiko bietet sehr viele Mayaruinen, die man am besten auf der "Puuc Route" erkundet. Dies sind knapp 300 km in ... Alles lesen

Mexikanische Haus- und Gartentour auf amerikanisch

Mexikanische Haus- und Gartentour auf amerikanisch
Eine mexikanische Haus- und Gartentour auf amerikanisch: witzig oder einfach nur blöd? Gestern ging es von den Mayaruinen in Palenque ins nördlich gelegene Merida, wo die Ruinen von Uxmal auf uns warteten. Wir entschieden uns dafür, zunächst die Stadt anzuschauen. Merida ist ganz nett, bietet eine schöne Kathedrale und ist spanisch geprägt. Insgesamt aber weniger touristisch als San Cristobal.... Alles lesen

Mayaruinen von Palenque

Mayaruinen von Palenque
Über unseren ersten Ausflug zu den Maya Pyramiden in Teotihucan haben wir bereits berichtet. Mittlerweile sind wir jedoch weiter im Nordosten in Palenque im mexikanischen Bundesstaat Yucatan angekommen. Die Ruinen mit ihren über 500 mehr oder weniger gut erhalten Gebäuden sind im Dschungel gelegen und auf einem Gebiet von 15 Quadratkilometer verteilt. Sie wurden im Jahre 1773 von einem spanischen Priester entdeckt. Das Zentrum ... Alles lesen

Canon del Sumidero – Canyon & Krokodile in Mexiko

Canon del Sumidero - Canyon & Krokodile  in Mexiko
Nachdem wir auf Hawaii den Waimea Canyon erleben durften, stand nun eine Exkursion in den "Canon del Sumidero" an - eines der Highlights von Mexiko neben den ganzen Tempeln und Ruinen. Hier die Fotos des Canon del Sumidero. Von San Christobal de las Casas ging es mit dem Minibus 70 Km an den Rio Grijalva. Obwohl es fünf Aussichtspunkte gibt um diesen ... Alles lesen

Copyright © 2006-2015 Weltreise Blog der Gnomads & Nils2 | Weltreise Forum | (*) Einige Links zu Anbietern werden verprovisioniert, falls es zu einem Kauf/Vertragsabschluss kommt.