Weltreise Wissen

Erfahrungen auf unserer Weltreise


Weltreisepackliste

Im nachfolgenden Artikel finden Sie unsere persönliche Weltreise Packliste. Diese Dinge haben uns 2 Jahre lang auf unserer Weltreise begleitet und sehr gute Dienste erwiesen. Wir würden sie jederzeit wieder einpacken! Unsere Campingausrüstung (bis auf unseren warmen Daunenschlafsack) haben wir vor unserer Reise nach Asien nach Hause geschickt. Mehr zum Thema Weltreiseausrüstung finden Sie hier .

Kleidung:

  • 1 Gore Tex Regenjacke und 1 Regenhose
  • 2 Zipoff-Hosen (moskitostichsicher: G1000 von Fjäll Raven und eine leichte z. B. von The North Face)
  • 2 Hemden (1 moskitostichsicher: G 1000 von Fjäll Raven, 1 mit Funktion)
  • 2 dünne (100er) Fleece Pullis
  • 1 Softshell
  • 3-5 T-Shirts (Baumwolle und Funktionsshirts, bevorzugt aus Merinowolle, Marke Icebreaker)
  • 1 langes Funktionsunterhemd (bevorzugt aus Merinowolle, Marke Icebreaker)
  • 1 lange Funktionsunterhose (bevorzugt aus Merinowolle, Marke Icebreaker)
  • Nachtkleidung
  • 3-5 Paar Socken
  • leichte Wanderschuhe, bequeme Halbschuhe (Tipp: Salomon XA PRO), Flip Flops (Tipp: Crocs)
  • Unterwäsche: 6-8 Unterhosen, 1-2 (Sport-) BH’s
  • schnelltrocknendes Handtuch
  • Strandtuch, Bikini / Badehose, Sonnenhut, Sonnenbrille
  • Handschuhe, Mütze, Buff (wenn Sie Ihre Weltreise in kältere Gebiete führt)

Allerlei:
Hier ein paar Dinge, die nicht zwingend in Ihren Rucksack müssen, Ihnen aber während Ihrer Weltreise mit Sicherheit jede Menge Erleichterung verschaffen:

  • Stück Kernseife
  • Wassersack
  • 2-3 Zahlenschlösser
  • 1 Müllsack
  • Ziplock Tüten
  • Schweizer Taschenmesser / Leatherman /Swisstool
  • Moskitonetz
  • Hüttenschlafsack aus Seide
  • Ohrenstöpsel
  • Paketschnur / Klebeband
  • Taschentücher
  • Händedesinfektionsmittel

Campingausrüstung:
Überlegen Sie sich vor Ihrer Abreise gut, ob Sie mit oder ohne Campingausrüstung auf Weltreise gehen wollen. In Asien brauchen Sie mit Sicherheit keine Campingausrüstung. In Australien und Neuseeland hängt es von Ihrer Reiseart ab, im südlichen Afrika ist campen eine der billigsten Reisevarianten. In Südamerika benötigen Sie eine Campingausrüstung, wenn Sie Wandertouren unternehmen wollen. Diese können Sie allerdings vor Ort für relativ wenig Geld ausleihen, bekommen jedoch meist weniger gute Qualität.
Tipp: Wenn Sie Ihre Weltreise über Südostasien und Australien hinausführen soll, dann packen Sie auf jeden Fall Ihren eigenen warmen Schlafsack ein.

  • Einen warmen, möglichst leichten Schlafsack mit geringem Packmaß (Empfehlung: Marke Mountain Equipment)
  • Kleines, leichtes Expeditionszelt (Empfehlung: Marke Hilleberg)
  • Leichte Isomatte mit geringem Packmaß (Empfehlung: Marke Exped)
  • Campingkocher
  • Campinggeschirr
  • Headlamp