Weltreise Wissen

Erfahrungen auf unserer Weltreise


Tipps: Auf Reisen gut und günstig übernachten

Sie planen eine Reise oder vielleicht sogar eine Weltreise und fragen sich, wie Sie am besten und einfachsten eine gute Unterkunft finden. Hier haben wir Ihnen ein paar Möglichkeiten aufgelistet:

  • Wenn Sie nicht gerade in der Hochsaison oder mitten in der Nacht irgendwo ankommen, dann ist es durchaus empfohlen, ohne Reservierung einzutreffen, sich verschiedene Hostels anzuschauen und dann den Preis evtl. auszuhandeln.
  • An manchen Orten empfiehlt es sich jedoch z. B. teurere Hotels vorzubuchen, da Sie über hotel.de bessere Preise bekommen als vor Ort. Es lohnt sich die Preise von hotel.de mit den direkten online Preisen des Hotels (eigene Internetseite) zu vergleichen. Schreiben Sie evtl. eine Email und fragen Sie nach einer Promotion.
  • Altbewährt oder veraltet? Sie verlassen sich auf Ihren Reiseführer. Die Preise in JEDEM Reiseführer sind veraltet.
  • Aktueller und aus unserer Sicht besser sind Buchungsportale wie z. B. Hostelbookers oder Hostelworld. Diese Portale haben zahlreiche Hostels und Backpackers gelistet, die Sie problemlos online buchen können. Bei Hostelworld müssen Sie allerdings pro Buchung 2€ Kommission bezahlen. Hostelbookers ist kommissionsfrei. Der absolute Vorteil dieser Portale: Aufgrund der konstanten Bewertung anderer Reisender, können Sie sich ein Bild der Hostels machen. Ebenso sind Sie eingeladen, selbst eine Beurteilung zu hinterlassen.
    Wichtig: Achten Sie auf die Altersklasse des Reviewschreibers. Wenn junge Reisende schreiben: „Tolles Hostel, wir hatten so viel Spaß zusammen,…“ dann könnte das auf ein Partyhostel hindeuten. Wenn Sie dann auch noch lesen, „Der Host war so genial, mit ihm hatten wir am meisten Spaß“, dann kann dies bedeuten, der Host hat des Nachts nicht für Ruhe gesorgt, sondern fein mitgefeiert und getrunken.
    Achten Sie beim Lesen der Reviews auf Aussagen in puncto Sauberkeit, Sicherheit, Fähigkeit des Personals und Lage. Allerdings können Sie sich auf die Reviews nie zu 100% verlassen, denn das Hostel- / Hotelpersonal kann die Reviews ganz einfach fälschen.
  • Vorsicht, wenn Sie sich für einen längeren Zeitraum irgendwo einbuchen! Schauen Sie sich unbedingt vorher die Reviews an!
    Wenn es nicht unbedingt nötig ist, dass Sie im voraus buchen, dann reservieren Sie erstmal ein bis zwei Nächte und verlängern Sie dann. So können Sie schlechte Hotels bzw. Hostels ganz schnell wieder verlassen und bewahren sich Ihre Spontaneität!
  • Eine weitere sehr gute Hotelplattform und ein Forum für Reiseanbieter ist Tripadvisor. Auch hier können die Reviews ganz leicht gefälscht werden.
  • Wenn Sie auf Ihrer Reise andere Backpacker treffen, die sich auf Ihrer Wellenlänge befinden, dann fragen Sie nach Übernachtungstipps.
  • YHA-Mitgliedskarte: Kostet 24€ im Jahr (vergessen Sie nicht, diese rechtzeitig zu kündigen, wenn Sie keine Verwendung mehr dafür haben). Vor allem für Australien, Neuseeland, China und Südamerika lohnt sie sich, denn Sie bekommen ein paar Euro pro Nacht Ermäßigung.
  • Zwei Schweizer haben auf Ihrer Homepage www.goneaway.ch alle Hostels gelistet und beurteilt in denen Sie auf ihrer einjährigen Weltreise übernachtet haben. Sehr gut!