Welt & Reise & Nachrichten

News von und für Globetrotter

Welt & Reise & Nachrichten header image 2

Winzer mit wenig Wein 2011

Wie der Präsident des Verbands der Prädikatsweingüter (VDP) berichtet, war der Ernteertrag der deutschen Winzer 2010 sehr gering. Nun stelle sich die Frage, ob man die Nachfrage an deutschem Wein überhaupt befriedigen können. In allen Weingütern hätte man zwischen 30 und 50 % weniger Ertrag als in den letzten Jahren gemessen.

wein2011Vor allem das Einstiegssegment der hochwertigen Gutsweine wäre betroffen. Dafür wäre die Qualität sehr gut, denn der späte Herbst hätte den Winzern eine gut gereifte Traube mit einer besonderen Intensität des Aromas beschert. Der Jahrgang 2010 wäre also knapp, dafür aber sehr hochwertig ausgefallen.

Stattdessen könne man auf auswärtigen Wein aus jungen Weinländern wie Argentinien, Neuseeland oder Südafrika hoffen. Denn dort war die Ernte sehr gut. Mehr ist in diesem Wein Blog zu lesen.

Tags: Aktuelles Geschehen · Deutschland · News