Welt & Reise & Nachrichten

News von und für Globetrotter

Welt & Reise & Nachrichten header image 2

Sehenswertes auf Bali

Bali kennst du sicherlich von Bildern mit idyllischen weißen Stränden, Palmen und schönen Hotels, die nah am Strand gelegen sind. Allerdings hat Bali weitaus mehr zu bieten als nur einen Badeurlaub – eigentlich wie ganz Asien! Wir waren 2009 auf Bali, z.B. bei den Reisbauern.

Fauna und Flora der Insel
Möchte man die Insel erkunden, ist es ratsam, sich vor dem Urlaub umfassend zu informieren, welche Sehenswürdigkeiten in Frage kommen. Http://www.reisen-bali.net/ zeigt dir verschiedene Plätze, die du dir nicht entgehen lassen solltest. Besonders beeindruckend ist auf Bali natürlich die Natur. Die Tierwelt kann man im Zoo bewundern, wenn du aber beim Spaziergang aufmerksam umher schaust, wirst du auch in der freien Natur interessante Tiere sehen. Als Wassersportler sind die Korallenriffe vor der Küste für dich geeignet; verhalt dich aber vorsichtig, wenn du diese Bereiche erkundest. Durch die zahlreichen und teilweise rücksichtslosen Taucher sind die Riffe mittlerweile stark bedroht. Vulkane, Wasserfälle oder Seen sind weitere Stationen, die man während eines Urlaubes auf Bali erkunden kann.

Nach so viel Natur solltest du dir etwas Kultur zuführen, von der es auf Bali reichlich gibt. Die Tempelanlagen zeugen von der langen Tradition, mit der hier Religion ausgeübt wird. Pura Goa Lawah, eine Fledermaushöhle, oder Pura Ulun Danu Bratan, ein Seetempel, bieten dir interessante Einblicke.

Möchte man die Kunst der Einheimischen unterstützen, hat man auf der Insel mehrere Möglichkeiten dazu. Ubud ist das künstlerische Zentrum und bietet hauptsächlich Malerei an. Möchte man handgefertigten Silberschmuck kaufen, ist dies im Dorf Celuk möglich. Wer etwas Geschnitztes als Souvenir mit nach Hause nehmen möchte, wird wahrscheinlich in Mas fündig.

Tags: Asien