Welt & Reise & Nachrichten

News von und für Globetrotter

Welt & Reise & Nachrichten header image 2

Die Kanarischen Inseln

Die Kanarischen Inseln

Der Sommer rückt immer näher, auch wenn man es nicht so recht glauben mag – der Kalender verrät uns etwas anderes. Bald ist der Sommerurlaub in greifbarer Nähe und dann heißt es ab in den Süden, ab ans Meer. Und wo könnte man einen besseren Urlaub verbringen als auf den Kanaren.

Teide auf Teneriffa

Teide auf Teneriffa

Sieben Inseln – die Kanarische Inseln

Die kleinste der Kanarische Inseln ist El Hierro – hierher verirren sich nur einzelne Touristen. Weiter nach La Gomera ist das Blickfeld schon anders gerichtet – man nennt sie auch liebevoll die Hippieinsel. Diese Atmosphäre gibt die Insel auch her – Relaxen und erholen steht hier auf dem Tagesplan. Teneriffa, Lanzarote, Fuerte Ventura und Gran Canaria mit La Palma gehörten zu den beliebtesten Inseln der Kanaren. Kein Wunder, denn auch im Winter herrschen auf den Kanaren sommerliche Temperaturen die kaum unter 20 Grad fallen. La Palma ist die eine Insel voller Grün – mehr grün als auf den anderen und eignet sich hervorragend für einen Wanderurlaub. Doch auch Gran Canaria glänzt mit einigen traumhaften Hotels wie zum Beispiel „Dunas“. Teneriffa ist das Ziel der Träume – die Insel ist bedeckt mit einem bunten Blütenmeer, was sie zu einem atemberaubenden Urlaubsziel macht.

 

Die schönsten Strände

Schwarzer Lavasand aber auch goldene Sandstrände findet der Urlauber auf den Kanarischen Inseln. Die Inselgruppe bietet eine traumhafte Vulkanlandschaft, was auch den schwarzen Sandstrand erklärt. Die Vulkane an sich sind jedoch nicht mehr aktiv. Maspalomas auf der Insel Gran Canaria hat den schönsten Strand. Die Dünenlandschaft, sorgt für eine Atmosphäre als befände man sich in den Dünen der Sahara. Natürlich kommen Wassersportler auch auf ihre Kosten. Der Atlantik sorgt für gute Wellen zum Surfen. Die Unterwasserwelt birgt noch so manche Geheimnisse, die entdeckt werden möchten – für Taucher also ein gigantisches Erlebnis. In Teneriffa zieht der Playa de las Americas, jährlich unzählige Urlauber an. Der seichte Strand ist optimal für Familien mit Kindern geeignet. Auf allen Inseln sorgen Strandbars für ein typisch spanisches Flair.

Die Unterkunft

Dunas – Hotels und Resorts, für Urlauber auf den Kanarische Inseln bietet Dunas allen nur erdenklichen Komfort. Bungalows, Villen, Aparthotels von ausgezeichneter Qualität in drei bis vier Sterne Kategorien sorgen für einen unvergesslichen Urlaub. Das typische Familienunternehmen gründete 1986 die ersten Unterkünfte und feierte erfolgreich das 25 jährige Jubiläum. Die Unterkünfte befinden sich auf der Insel Gran Canaria und versorgen den Gast mit allem erdenklichen Komfort. Gelegen in der ersten Reihe und mit direktem Zugang zum Strand kann der Urlauber dort in vollen Zügen seinen Urlaub genießen.

Bildquellenangabe: Juergen Gessner / Peter Smola / pixelio.de

Tags: Europa