Welt & Reise & Nachrichten

News von und für Globetrotter

Welt & Reise & Nachrichten header image 2

Moskau Google Doodle: Basilius-Kathedrale

Heute feiert die bekannte Basilius-Kathedrale von Moskau ihren 450.Geburtstag. Google hat dazu sein Logo verändert und ein neues „Google Doodle“ erstellt: Es zeigt das Google-Logo mit einer tollen Grafik der Basilius-Kathedrale. Mit seinen bunt verspielten Zwiebeltürmen gilt die am südlichen Ende des Roten Platzes stehende Kathedrale als Wahrzeichen der russischen Hauptstadt.

Kein Geringer als Iwan IV. (Beinamen: „Der Schreckliche“) ließ die „Mariä-Schutz-und-Fürbitte-Kathedrale am Graben“ im Jahre 1561 mitten in Moskau erreichten. Nach Vollendung ließ er seinem Architekten die Augen ausstechen, damit dieser nie wieder so etwas schönes bauen könne – Frei nach einer Sage.

Moskau Google Doodle: Basilius-Kathedrale

Acht Kirchen umringen eine neunte in der Mitte – jede Kuppel ist andersfarbig als die nächste und anders dekoriert als die nebenliegende. Und so sieht diese dann in Natura aus:

Moskau Google Doodle: Basilius-Kathedrale

Sicherlich ein Muß auf jedem Moskau-Urlaub.

Tags: Europa