Hawaii – Eine Reise nach Hawaii

4 Wochen auf Hawai in den USA


Golfspielen auf Hawaii

Auch Golfspieler finden auf den Insel von Hawaii beste Voraussetzungen ihre Sport nachzugehen. Auf den Inseln Oahu, Kauai, Maui und Big Island gibt es allerhand Golfplätze für jeden Geschmack. Wer hier Golf spielen möchte, der findet sehr schöne Location, die oftmals direkt am Meer angelegt sind.

CIMG0523

Golfspielen auf Big Island

Einer dieser tollen Golfplätze auf Big Island ist das Waikoloa Beach & Golf Resort. Der Golfplatz wurde von Robert Trent Jones Jr. angelegt, hatte einige wichtige Designpreise gewonnen und liegt an einer der schönsten Küstenabschnitte von Big Island. Der zweite Golfplatz dieser Anlage liegt Richtung Hinterland und wurde von Tom Weiskopf und Jaj Morrish angelegt. Eine „Teetime“ kann man unter der Adresse www.WaikoloaGolf.com vereinbaren.

CIMG0510

Foto: Vom Flugzeug gesehene Golfplätze auf Oahu.

Weitere Golfclubs auf Big Island

– Big Island Country Club, Pu’uanahulu

– Francis H. Brown Golf Courses (Mauna Lani North)

– Hapuna Golf Course

– Hilton Waikoloa Course

– Kamehameha Park Golf (North Kohala)

– Waikoloa BEach Golf Course (Waikoloa Beach Resort)

– Waikoloa Village Golf Club (Kohala Coast)

Auf der Webseite www.teetimeshawaii.com kann man Teetimes auf Big Island und auf den weiteren Inseln vereinbaren.

CIMG0509

Foto: Vom Flugzeug gesehene Golfplätze auf Oahu.

Golfspielen auf Maui

Maui hat sich zu einer der beliebtesten Golfgegenden der Welt entwickelt. Seinen Golfurlaub hier zu verbringen hat etwas ganz besonders. Mit einem tropischen Wetter das ganze Jahr über hat man beste Verhältnisse.

Hervorzuheben ist der Wailea Golf Country Club. Er liegt an der sonnigen Südseite von Maui und umfasst über 1500 Hektar. Golf war tatsächlich die erste Attraktion von Wailea. Erst nachdem der erste Golfcourse gebaut wurde, erschloss man die Sandstrände und baute weitere Resorthotels. Drei 18 Loch-Golfplätze mit Weltklasseniveau bieten während der gesamten Golfreise Abwechselung pur. Seit vielen Jahren gehören diese Golfplätze laut Golf Digests zu den Top 10 der Welt. Der „Blaue Platz“ bietet Ozeansicht, weite Fairways und vier Seen, die es zu meistern gilt. Der „Gold Platz“ ist enger und kleinere Fairways für den Profigolfer, bietet aber noch mehr Abwechslung als der Blaue.

Hier weitere Golfplätze auf Maui:

– Kapalua Golf Course (Kapalua)

– Kahili Course (Zentrum von Maui)

– Elleair Maui Golf Club (Kihei und Makena)

IMG 3245

Golf-Schnupperkurse und Anfängerkurse

Auch wer auf Hawaii das Golfspielen anfangen möchte, findet hier Möglichkeiten. Auf Kauai kann man z.B. auf dem Waimea Country Club für ab 65 USD (Stand 03/2009) einen Golfkurs belegen.

IMG 3238