Hawaii – Eine Reise nach Hawaii

4 Wochen auf Hawai in den USA


Aktivitäten auf Big Island

Auf Big Island kann man weitaus mehr machen, als nur faul am Strand rumliegen. Hier einige Ideen, was man alles machen kann:

  • Rundflug im Flugzeug, zum Beispiel über den Volcanoe Nationalpark
  • Schnorcheln und mit den Delfinen schwimmen, z.B. mit einer geführten Bootstour
  • Im Unterwasserboot fahren und die Meereswelt von unten sehen – ohne selbst tauchen zu müssen. Das „Atlantis“ fährt von Kona-Kailua los.
  • Im Helikopter über Big Island fliegen, Anbieter gibt es genügend. Auf jeden Fall vorher die Preise vergleichen.
  • Sunset-Tour mit dem Boot buchen, inklusive Drinks und Barbecue on board.
  • Eine Surfschule besuchen, z.B. in Kona und das Surfen oder Wellenreiter lernen
  • Von November bis April tummeln sich tausende Wale vor Hawaii – entweder man geht auf Pirsch von den Lookouts oder bucht eine Waltour. Die beste Insel ist Maui .
  • Den Regenwald Zoo in Hilo besuchen. Hier gibt es sogar einen weißen Tiger.
  • In Hilo gibt es ein Astronomiezentrum – Hier lernt man viel über die Sternen hoch über Hawaii.
  • In Hilo gibt es auch das „Tsumani Pacific Museum“.
  • Kanufahren kann man hier auch auf ofener See – inklusive Guide und Kajakstunden.
  • Gehen Sie mit einer erfahrenen Bootscrew zum Hochseeangeln. Für die Einheimischen steht Hochseefischen ganz oben auf den Freizeitaktivitäten.
  • Durch das Waipio Valley kann man hervorragend auf einem Pferderücken reiten.
  • Schnorcheln gehen an den schönsten Stränden von Big Island.

Mein Tipp für alle Big Island Aktivitäten:

Schon bei der Ankuft am Flugplatz liegen allerhand Hefte und Flyer aus. Hier kann man toll die Angebote und vor allem die Preise vergleichen.

CIMG0050