Asien Reisetipps

Infos zu Reisen nach Asien


Unsere Reiseroute in Tibet

Unten stehend finden Sie unsere Reiseroute durch die Autonome Region Tibet. Insgesamt waren wir jedoch 19 Tage unterwegs, da wir zwei Ruhetage vor und nach der Kora eingeplant hatten. Gönnen Sie sich ein paar Tage in Lhasa, um sich an die 3.700 Höhenmeter zu akklimatisieren.

Potala

Foto: Potala

Mögliche Reiseroute durch Tibet:
1. Tag: Lhasa: Der Guide wird Sie an der Zugstation oder dem Flughafen abholen
Tag: Lhasa: Jhokang Tempel, Potala, Sera Monastery, Norbulinka, Bhakor Street, Ramoche Tempel
2. Tag: Lhasa
3. Tag: Lhasa
4. Tag: evtl. Tagesausflug zum Lake Namtso (einfache Fahrt dauert 5h)
5. Tag: Lhasa nach Gyantse
6. Tag: Gyantse nach Shigatse
7. Tag: über den 5.200 Meter hohen Pass, der einem einen traumhaften blick auf fünf 8000m hohe Berge schenkt, zum Everst Base Camp (spätestens um 6 los fahren, damit Sie genügend Zeit für Stopps haben, langer Fahrtag)
8. Tag: Base Camp nach Saga
9. Tag: von Saga über Paryang nach Darchen
10. Tag: Kora um den hl. Berg Kailash
11. Tag: Aufstieg zum Pass auf knapp 5.700 Höhenmeter
12. Tag: letzter Tag der Kora, Rückweg nach Darchen
13. Tag: Ruhetag in Darchen
14. Tag: Lake Manasarova
15. Tag: Lake Manasarova über Paryang nach Saga
16. Tag: von Saga an die Grenzstadt Zhangmu
17. Tag: Ausreise nach Nepal

Mönche Tibet

Foto: Debattierende Mönche in der Sera Monastery